Datenschutz-Bestimmungen

ARTIKEL 1. ALLGEMEINES

Letzte Aktualisierung am 25. Juli 2019.

Firmenname: VITAL SIGNS B.V.

Firmenanschrift: Eikenstraat 93, 8530 Harelbeke

Betriebsnummer: +32 472 56 06 62

E-Mail: info@abel.care

Im Folgenden als Firma oder Verarbeiter bezeichnet.

Das Unternehmen erkennt die Bedeutung einer sicheren Verarbeitung personenbezogener Daten an. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte das Unternehmen einen Einblick in die Verarbeitung personenbezogener Daten gewähren. Diese Datenschutzerklärung wurde in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutzverordnung oder der Allgemeinen Datenschutzverordnung erstellt.

Während der Benutzerkontakte mit dem Unternehmen werden bestimmte Daten über ihn gesammelt und verarbeitet. Da der Nutzer anhand dieser Daten als Person identifiziert werden kann, handelt es sich bei diesen Daten um „personenbezogene Daten“.

Nachfolgend finden Sie alle Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten das Unternehmen verarbeitet und wie es richtig damit umgeht.

ARTIKEL 2. GELTUNGSBEREICH DER DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Die Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die das Unternehmen vom Nutzer erhebt und verarbeitet.

Durch die Nutzung der (mobilen) Website, des Webshops und anderer Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens und der Website erklärt sich der Benutzer damit einverstanden, dass diese Datenschutzrichtlinie für die vom Unternehmen verarbeiteten personenbezogenen Daten gilt.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Die jeweils gültige Version finden Sie immer auf der Website des Unternehmens.

ARTIKEL 3. PERSÖNLICHE DATEN DES UNTERNEHMENS

Das Unternehmen kann aufgrund der Nutzung der Website einschließlich des Webshops durch den Verbraucher die folgenden persönlichen Informationen in verschiedenen Formen bereitstellen:

Die Identifikations- und Kontaktdaten: Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefon- oder Handynummer; Die Finanzinformationen: Bankkontonummer, BIC-Code und Name des Kontoinhabers; Die mit dem Benutzerkonto verknüpften Anmeldedaten: Benutzername, E-Mail-Adresse, Kennwort und Anmeldeverlauf; Andere Daten und Inhalte, die durch die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens ausgetauscht, kommuniziert und geteilt werden; Andere Daten, die durch die Nutzung der (mobilen) Website bereitgestellt werden, wie die besuchten Seiten, Websites und Suchanfragen mit Hilfe von Cookies; Das Geschlecht und das Geburtsdatum des Benutzers sowie das Datum der Probenentnahme werden mit dem akkreditierten Labor ausgetauscht. Das Unternehmen sammelt niemals wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen ohne die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten, die zur Nutzung der Produkte, Dienstleistungen und (mobilen) Website des Unternehmens angegeben werden müssen. Sofern personenbezogene Daten von Minderjährigen nach Treu und Glauben verarbeitet werden, wird das Unternehmen diese nach Kenntnisnahme schnellstmöglich aus seinen Dateien löschen.

Die Site kann Links zu anderen Websites enthalten. Diese Websites werden nicht vom Unternehmen verwaltet und haben möglicherweise ihre eigenen Datenschutzrichtlinien. Das Unternehmen empfiehlt, diese zu lesen und übernimmt keine Verantwortung für diese Websites Dritter.

Der Betroffene ist nicht verpflichtet, seine Daten dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen oder der Verarbeitung zuzustimmen. In bestimmten Fällen ist es jedoch erforderlich, dem Unternehmen personenbezogene Daten mitzuteilen, damit ein korrekter Dienst erbracht und die geltenden Rechtsvorschriften eingehalten werden können.

ARTIKEL 4. VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

Die personenbezogenen Daten werden vom Unternehmen zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Den Abschluss und die Durchführung des Vertrages (Auftragserteilung, Zahlungsabwicklung, Absendung der Bestellung und Übermittlung des Ergebnisses) sowie die Rechnungsstellung und die Weiterverfolgung und Einziehung dieser Rechnungen, auch über Dritte; Ermöglichen den Austausch, die Erstellung und das Löschen bestimmter Informationen; Personalisierung der zu liefernden Produkte und / oder Dienstleistungen und der damit verbundenen Unterstützungsdienste, Nutzungsinformationen, Servicemeldungen oder anderer zugehöriger (elektronischer) Meldungen; Einhaltung der für das Unternehmen geltenden Vorschriften im weitesten Sinne; Andere spezifische Zwecke, für die eine separate Genehmigung beantragt werden kann.

ARTIKEL 5. ZEITRAUM DER SPEICHERUNG PERSÖNLICHER DATEN

Das Unternehmen wird die personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der vertraglichen und rechtlichen Verpflichtungen des Unternehmens nicht länger aufbewahren, als dies für die Ausführung der angeforderten Dienstleistung erforderlich ist.

ARTIKEL 6. DIE ÜBERTRAGUNG PERSÖNLICHER DATEN

Um eine Anfrage nach Produkten und Dienstleistungen zu bearbeiten (Bestellung aufgeben, Zahlung abwickeln, Bestellung absenden und Ergebnis mitteilen), muss das Unternehmen die Informationen innerhalb des Unternehmens, einschließlich der IT-Services, offenlegen, und das Unternehmen muss begrenzte und pseudonymisierte Informationen offenlegen Daten mit Dritten, einschließlich des akkreditierten Labors SendCloud, Shopify, Mollie und SendGrid.

Das akkreditierte Labor hat ausschließlich Zugang zu Geschlecht und Geburtsdatum des Benutzers, zum Entnahmedatum und der von ihm zugesandten Probe sowie zu den darin erstellten Testergebnissen in pseudonymisierter Form.

Wenn der Benutzer anstößige oder anstößige Inhalte sendet oder ein störendes Verhalten auf der Website feststellt, kann das Unternehmen alle verfügbaren Informationen über den Benutzer verwenden, um ein solches Verhalten zu stoppen. Dies kann bedeuten, dass relevante Dritte wie Strafverfolgungsbehörden über den Inhalt und das Verhalten informiert werden. Darüber hinaus kann das Unternehmen folgende Informationen offenlegen:

Wenn das Unternehmen verpflichtet ist, Informationen offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen; Zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit des Verbrauchers oder anderer Personen; Um Betrug, Sicherheit oder technische Probleme zu verhindern und aufzudecken, kann die IP-Adresse den Aufsichtsbehörden im Zusammenhang mit Betrug oder anderen förmlichen Untersuchungen mitgeteilt werden.

ARTIKEL 7. DATENSICHERHEIT

Um die personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, ergreift das Unternehmen alle geeigneten Maßnahmen und wendet Best Practices an, um den Verlust, den Missbrauch, die Offenlegung, den unbefugten Zugriff oder die Änderung der personenbezogenen Daten zu verhindern. Die erforderlichen Maßnahmen werden sowohl auf technischer als auch auf organisatorischer Ebene getroffen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

Zahlungsdaten werden immer gemäß den üblichen Verschlüsselungsmethoden geschützt. zum Schutz sensibler Finanzinformationen.

ARTIKEL 8. DIE RECHTE DES VERBRAUCHERS

Die betroffene Person hat jederzeit das Recht, die von der Gesellschaft verarbeiteten personenbezogenen Daten einzusehen und zu korrigieren.

Der Betroffene hat auch ein Recht auf Löschung seiner persönlichen Daten, Einschränkung der Verarbeitung seiner persönlichen Daten und Übertragbarkeit seiner persönlichen Daten, sofern die geltenden Vorschriften dies vorsehen.

Die betroffene Person kann jederzeit ihre Zustimmung zu bestimmten Verarbeitungen widerrufen und der Verarbeitung personenbezogener Daten aus schwerwiegenden und berechtigten Gründen widersprechen. Der Betroffene hat auch das Recht, der Verwendung seiner personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke, der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten an Dritte (sofern diese Weitergabe für die Erbringung von Dienstleistungen nicht erforderlich ist) und zu widersprechen die Erstellung eines Profils.

Zu diesem Zweck können Sie das Unternehmen über die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren.

Die betroffene Person hat auch das Recht, eine Beschwerde bei der aufsichtlichen Datenschutzbehörde einzureichen:

Gegevensbeschermingsautoriteit.be

Pressestelle 35

1000 Brüssel

ARTIKEL 9. COOKIES

WANN SAMMELN WIR IHRE INFORMATIONEN?
Wir erfassen Informationen von Ihnen, wenn Sie unsere Website zum Surfen besuchen oder wenn Sie Informationen eingeben, um sich bei uns zu registrieren, eine Bestellung aufzugeben, ein Konto zu erstellen oder andere Funktionen der Website zu nutzen.

WIE VERWENDEN WIR IHRE INFORMATIONEN?
Wir können die von Ihnen gesammelten Informationen auf folgende Weise verwenden:

Zur Personalisierung der Benutzererfahrung und zur Bereitstellung der Art von Inhalten und Produktangeboten, an denen Sie am meisten interessiert sind.
Um Ihre Transaktionen schnell abzuwickeln.
Einmalige oder regelmäßige E-Mails bezüglich Ihrer Bestellung oder anderer Produkte und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Shopify.
WIE SCHÜTZEN WIR BESUCHERINFORMATIONEN?
Wir verfügen über angemessene kommerzielle Standards für Technologie und Betriebssicherheit, um alle von Besuchern bereitgestellten Informationen vor Verlust, Missbrauch, Änderung oder Zerstörung zu schützen.

Ihre persönlichen Daten werden in gesicherten Netzwerken gespeichert und sind nur einer begrenzten Anzahl von Personen zugänglich, die über besondere Zugriffsrechte auf solche Systeme verfügen und zur Geheimhaltung der Informationen verpflichtet sind.

Wir wenden eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen an, um die Sicherheit der persönlichen Daten der Benutzer zu gewährleisten, wenn diese eine Bestellung aufgeben oder ihre Daten eingeben, übermitteln oder darauf zugreifen.

Alle Transaktionen werden über einen Gateway-Anbieter abgewickelt und nicht auf unseren Servern gespeichert oder verarbeitet.

VERWENDUNG VON COOKIES

Cookies sind kleine Dateien, die eine Website oder ihr Dienstanbieter über Ihren Webbrowser auf die Festplatte Ihres Computers überträgt, wenn Sie mit Cookies einverstanden sind. Mithilfe dieser Daten können die Systeme der Website oder des Dienstanbieters Ihren Browser erkennen und bestimmte Informationen erfassen und speichern. Wir können auch vertrauenswürdige Dienste von Drittanbietern nutzen, die diese Informationen in unserem Namen nachverfolgen.

WIR VERWENDEN COOKIES, UM

Helfen Sie uns, die Artikel in Ihrem Konto zu merken und zu verarbeiten.
Helfen Sie uns dabei, Ihre Präferenzen zu verstehen, die auf früheren oder aktuellen Aktivitäten auf der Website beruhen.
Sammeln Sie aggregierte Daten über den Site-Verkehr und die Site-Interaktion, um in Zukunft bessere Site-Erfahrungen und Tools bereitzustellen.
Cookies werden nur benötigt, um sich anzumelden, sich an den Site-Status zu erinnern, in dem Sie sich befinden, oder um sich bei uns zu registrieren.

Sie können festlegen, dass Ihr Computer Sie jedes Mal warnt, wenn ein Cookie gesendet wird, oder Sie können festlegen, dass alle Cookies deaktiviert werden. Sie können dies über die Einstellungen Ihres Browsers tun. Jedes Browserprodukt ist etwas anders. Sehen Sie sich also das Hilfemenü Ihres Browsers an, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

WENN BENUTZER COOKIES IN IHREM BROWSER DEAKTIVIEREN
Wenn Sie Cookies deaktivieren, werden einige der Funktionen, die die Effizienz Ihrer Website erhöhen, deaktiviert und einige unserer Dienste funktionieren nicht ordnungsgemäß.

Offenlegung durch Dritte
Wir verkaufen, handeln oder übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

LINKS VON DRITTANBIETERN
Gelegentlich können wir nach eigenem Ermessen Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern auf unserer Website aufnehmen oder anbieten. Diese Websites von Drittanbietern haben separate und unabhängige Datenschutzrichtlinien. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte und Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Wir sind jedoch bemüht, die Integrität unserer Website zu schützen, und freuen uns über jegliches Feedback zu diesen Websites.

GOOGLE
Die Werbeanforderungen von Google lassen sich nach den Werbeprinzipien von Google zusammenfassen. Sie wurden eingerichtet, um Benutzern eine positive Erfahrung zu bieten.

Google verwendet als Drittanbieter Cookies, um Anzeigen auf unserer Website zu schalten. Durch die Verwendung des DART-Cookies durch Google können Anzeigen für unsere Nutzer geschaltet werden, die auf früheren Besuchen unserer Website und anderer Websites im Internet beruhen. Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies durch Aufrufen der Datenschutzbestimmungen für Google Anzeigen und Content-Werbenetzwerke deaktivieren.

Wir haben Folgendes implementiert:

Impression Reporting für das Google Display-Netzwerk
Demografie- und Interessenberichterstattung
DoubleClick Platform-Integration
Remarketing
Zusammen mit Drittanbietern wie Google verwenden wir Erstanbieter-Cookies (wie Google Analytics-Cookies) und Drittanbieter-Cookies (wie DoubleClick-Cookies) oder andere Drittanbieter-IDs, um Daten zu Nutzerinteraktionen mit Anzeigen zusammenzustellen Impressionen und andere Werbedienstfunktionen, die sich auf unsere Website beziehen.

Deaktivieren: Nutzer können auf der Seite "Google-Anzeigeneinstellungen" Einstellungen festlegen, wie Google Werbung für Sie macht. Alternativ können Sie sich abmelden, indem Sie die Abmeldeseite der Netzwerkwerbungsinitiative aufrufen oder das Add-On für den Google Analytics-Abmeldebrowser dauerhaft verwenden.

FACEBOOK
Wir verwenden eine Technologie namens Facebook Conversion Tracking. Auf diese Weise können wir die Besucher verfolgen, die über eine Facebook-Seite, eine Anwendung oder eine Werbung auf diese Website verwiesen wurden.

Wir werden Informationen bezüglich Ihres Besuchs auf unserer Website mit Facebook teilen, aber dies wird keine spezifischen Informationen zu Ihrer Anwendung oder andere persönliche Informationen enthalten. Facebook wird diese Informationen verwenden, um in unserem Namen die Wirksamkeit unserer Werbung und Anwendungen zu überwachen.

Die Informationen, die wir an Facebook weitergeben, werden nur gemäß der Datenschutzerklärung von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy verwendet. Mit dem Facebook-Conversion-Tracking können wir möglicherweise auch Anzeigen auf und außerhalb von Facebook schalten.

ZAHLUNGEN / MOLLIE
Wir verwenden Zahlungsanbieter von Drittanbietern, um uns bei der sicheren Verarbeitung Ihrer persönlich identifizierbaren Zahlungsinformationen zu unterstützen. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Drittanbieter unterliegt den jeweiligen Datenschutzrichtlinien. Diese können Datenschutzbestimmungen enthalten, die ebenso schützend sind wie diese Datenschutzbestimmungen. Zahlungen werden derzeit mit Mollie verarbeitet und verwaltet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Mollie unter https://www.mollie.com/de/privacy.